DI_Logo_neu_2

 

Finalist_innen Diversity Idee 2016

Bremer Medienscouts – eine Tour durch die Bremer Medienlandschaft von Flüchtlingen für Flüchtlinge

Die Journalistin Viola Falkenberg gründete bereits Anfang des Jahres die Website infopoint-bremen.de auf Arabisch, Englisch und Deutsch, um regionale und überregionale Medieninformationen leichter zugänglich zu machen. Auf die Fragen, „Wo bekomme ich Nachrichten auf Arabisch?“ oder „Wo kann man Deutschprogramme kostenlos ausleihen?“ etc., gibt es online eine Antwort.

Jedoch stehen Jugendliche, die weniger mit dem Lesen oder dem Umgang mit neuen Medien vertraut sind, vor Barrieren. Viola Falkenberg geht mit ihrem Konzept für die Diversity Idee des Jahres einen Schritt weiter: In Zusammenarbeit mit Flüchtlingen, die sich gut mit Bremen und Bremer Medienangeboten auskennen, sollen die weniger mit Medien vertrauten geflüchteten Jugendlichen auf Touren durch die Hansestadt die Medieninfrastruktur kennenlernen und können nach ihren Streifzügen die Website infopoint-bremen.de um neue Inhalte ergänzen.


Britta Ogasahara, Hartmut Papke, Viola Falkenberg, Gerhild Hustädt
Foto: Harald Rehling